Unser Bibelgespräch findet an jedem 2. Dienstag im Monat statt,     
um 19:30 Uhr im Versammlungsraum
bei Helmut Reichel,              
Neue Dorfstraße 42 in Müdisdorf.

 

Nächste Termine:    8.5.2018,     12.6.2018,       10.7.2018

 

Nachfragen bei Elke Reichel:
037 323 / 97 34
oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jeden 1. Mittwoch im Monat treffen wir uns 17.30 Uhr im Gemeindehaus, 

um Gott gemeinsam für unsere erlebten Freuden zu danken

und auch unsere Sorgen vor Gott zu benennen.

Es ist immer wieder eine gesegnete Zeit, zu der wir herzlich einladen.

 

 

kindergottesdienst

Der Kindergottesdienst findet bei uns sonntags parallel zum Gottesdienst statt (also 10:00 Uhr), wobei die Kinde das erste Drittel des Gemeindegottesdienstes miterleben. Wir legen Wert darauf, die biblischen Geschichten und  Themenreihen so zu vermitteln, dass Kopf und Herz zugleich angesprochen werden. Wir nehmen uns Zeit, miteinander zu singen und zu beten und natürlich auch  dafür, das Gehörte kreativ umzusetzen. So kann Freud und Leid geteilt werden. Den Glauben an Gott als etwas  Lebendiges zu erleben, was uns in unserem Leben trägt, erleben auch Kinder. Unser Kindergottesdienst findet fast jeden Sonntag statt, außer in den Schulferien. Die Kinder sind zwischen 3 und 14 Jahren alt.

Jeder ist willkommen einmal hereinzuschnuppern.

 Wir freuen uns sehr auf euch!

 

 

Musik ist aus unseren Gottesdiensten nicht mehr wegzudenken.

Musik ist wichtig um Gott zu loben, aber auch um unsere Gefühle auszudrücken.

Unser Musikteam unterstützt regelmäßig die Gottesdienste.

Neben bekannten Liedern üben wir auch immer wieder neue Lieder mit der Gemeinde.

Wer Lust hat, unser Musikteam zu unterstützen, ist herzlich eingeladen.

Unsere Zielgruppe sind Menschen ab 50, vor allem Vorruheständler, Arbeitslose und Frührentner. Unsere Themen sind vielschichtig, oft zur Jahreszeit passend.  Der “Jahreszeit” unseres eigenen Lebens entsprechend machen wir Wissenswertes über das Älterwerden und des bewussten Gestaltens dieses neuen Lebensabschnittes zum Thema. Fröhliches und Besinnliches wechseln einander ab. Besonders wichtig ist uns der persönliche Austausch.
Wir treffen uns jeden 3. Mittwoch im Monat um 15.30 Uhr im Gemeindehaus und laden jeden Interessierten herzlich dazu ein.

Die nächsten Termine sind:    16. Mai   und    20. Juni.


Rückfragen per Mail an:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ohne uns wären die Gottesdienste nicht halb so gut zu verstehen,

die Musik wäre unausgewogen

und alle Predigten wären einmal gesagt und nie wieder gehört.

Wir arbeiten daran, dass zur richtigen Zeit das richtige Mikro angesteuert wird, Liedtexte lesbar werden,

Predigten nach Wunsch aufgezeichnet werden und alles gut zu verstehen ist.

Für Anregungen und Verbesserungswünsche darf sich gern jeder an uns wenden - wir werden versuchen, eine Lösung zu finden.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Aktionstage mit Arno Backhaus in Schmiedeberg

Missio-Narr, E-fun-gelist, Au-tor, Arno-mateur, Aktionskünstler und Kreativist – so nennt sich Arno Backhaus, der seit Jahrzehnten durch christliche Gemeinden tourt und als Straßenevangelist durch spektakuläre Kleinaktionen auf Jesus Christus aufmerksam macht. Bekannt geworden in den 1980er Jahren durch das Liedermacher-Duo Arno & Andreas ist Arno Backhaus als Autor, Evangelist und Seminarleiter (auch zusammen mit seiner Frau Hanna) in der christlichen Szene bekannt.

19.05.2018


Neue BEFG-Datenschutzordnung verabschiedet

Angesichts des bevorstehenden Inkrafttretens der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) stand das Thema Datenschutz auch bei der BEFG-Bundesratstagung auf der Tagesordnung. .

17.05.2018

Haushaltsabschluss: „Gutes Jahr, hart erarbeitet!“

Bei der Vorstellung des Haushalts freute sich der kaufmännische Geschäftsführer über positive Entwicklungen und bat gleichzeitig darum, regelmäßig für die allgemeine Arbeit des Bundes zu spenden..

16.05.2018

Zum Seitenanfang